Brandteigkrapferl mit Sommerlich frischer Erdbeerencreme

Loading...

Bei diesem Rezept werden bei mir Kindheitserinnerungen wach, meine Mama hat die sehr oft gemacht. Meistens hat sie den oberen Teil noch in Schokolade getunkt, das habe ich bei meinen weg gelassen. Für den Besuch einer Freundin zum Grillen habe ich ihr diese leckeren Brandteigkrapfen mit gebracht.

Durch die Wärme bei der Anreise war die Creme nicht mehr so fest und es war kein Platz mehr frei im Kühlschrank. Deshalb haben wir diese einfach bis zum Verzehr im Tiefkühlschrank eingefroren und nur ganz kurz vor dem Essen antauen lassen, hat so auch sehr gut geschmeckt.

Mit der restlichen Creme hab ich einfach ein Schicktdessert gemacht. Biskotten in Milch kurz eintauchen, in die Schüssel legen, mit Creme und Himbeeren bedecken und genießen :-).

Zutaten für 18 Stk.

Zutaten Brandteig:
280g Mehl
1/2l Wasser
1 Prise Salz
6 Stk. Eier
100g Butter

Zutaten Creme:
1 Pkt. Puddingpulver Vanille + 1/4l Milch + 3 El Staubzucker
2-3 Tl Vanillezucker
1/2l Schlagobers
2 Pkt. Sahne steif
250g Himbeeren + 1-2 El Staubzucker

Zuerst den Vanillepudding lt. Packungsanleitung herstellen, mit einer Frischhaltefolie abgedeckt, auskühlen lassen.

Für den Brandteig, das Wasser mit der Prise Salz in einem Topf aufkochen lassen, die Butter dazu geben und verrühren bis sie geschmolzen ist. In den Topf das Mehl dazu geben und so lange umrühren bis sich der Teig vom Boden löst, den Teig in eine Schüssel geben und etwas auskühlen lassen. Die Eier zum Teig dazu geben und vermengen bis eine cremige Masse entsteht.

Das Backrohr auf 220C aufheizen, den Teig in einem Dressiersack mit großer Sterntülle einfüllen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, mit dem Dressiersack Kreise spritzen. Für ca. 20 Minuten backen bis sie aufgegangen sind und sich braun verfärbt haben. Zum Weiterverarbeiten auskühlen lassen.

Als nächstes die Creme herstellen, den Schlagobers mit Sahnesteif aufschlagen, den Vanillezucker dazu geben. Die Himbeeren mit einem Pürierstab zu Mus prürieren, mit Staubzucker abschmecken. Den abgekühlten Vanillepudding mit einem Mixer glatt rühren, die Himbeeren und den Schlagobers dazu geben und vermengen.

Die ausgekühlten Brandteigkrapferln mit einem Messer quer halb aufschneiden. Die Himbeercreme in einen Dressiersack mit einer Lochtülle einfüllen und die Brandteigkrapferl damit füllen. Mit Staubzucker bestäuben und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.