Erdbeer Joghurt Torte

Loading...

Zutaten

3 Ei(er)
120 g Puderzucker
150 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
500 ml Joghurt
150 g Puderzucker
1 Zitrone(n)
5 Blätter Gelatine
250 ml Sahne
500 g Erdbeeren
100 g Kuvertüre
50 g Pistazien, gehackte

Zubereitung

Eier trennen. Dotter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eiklar steif schlagen, abwechselnd mit dem Mehl vorsichtig unter die Ei-Zucker-Masse heben. In eine 26 cm Springform füllen und bei 180 Grad hell backen. Den Tortenboden aus der Form stürzen und auskühlen lassen.
Inzwischen Joghurt und Zucker verrühren und die Sahne steif schlagen. Die Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen und ausdrücken. Saft der Zitrone mit 5 EL Wasser erwärmen, die Gelatine darin auflösen und in das Joghurt rühren. Geriebene Schale der Zitrone einrühren und die steif geschlagene Sahne unterheben.
12 schöne Erdbeeren beiseite legen, die restlichen Erdbeeren klein schneiden und in die Joghurtcreme rühren.
Den Tortenboden in den Ring legen, die Erdbeer-Joghurt-Creme dazu geben und glatt streichen. Die Torte 4 Stunden kalt stellen, bis die Creme steif wird.
Inzwischen Kuvertüre über Wasserbad erwärmen, die schönen Erdbeeren bis zur Hälfte eintauchen und auf ein Brett mit Backpapier legen. In den Kühlschrank stellen, damit die Kuvertüre hart wird.
Vor dem Servieren die Torte mit den Schokoerdbeeren garnieren und mit gehackten Pistazien bestreuen.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published.