Erdbeerkissen aus Blätterteig, schnell gebacken

Loading...

Zutaten

1 Paket Blätterteig, TK
1 Pck. Mandel(n), gehobelt (100g Inhalt)
75 g Zucker
3 Becher Schlagsahne
1 Pck. Dr. Oetker Paradiescreme Vanille
500 g Erdbeeren, geputzt, gewaschen und abgetropft
1 EL Puderzucker

Zubereitung

Zuerst wird der Backofen auf 225°C Heißluft vorgeheizt, dann legt man 2-3 Bleche mit Backpapier aus und darauf werden die Blätterteigscheiben mit etwas Abstand aufgelegt. Wenn man quadratische Platten hat, bekommt man 10 Stücke und wenn es die rechteckigen sind, so werden diese quer halbiert. Man bekommt dann 12 Hälften.
Diese Teigstücke bestreicht man gut mit Wasser, so dass sie gut befeuchtet sind, danach werden die Mandelblättchen mit dem Zucker vermischt und mit einem Löffel auf die Teigquadrate gleichmäßig aufgestreut. Zwischen den vorbereiteten Teigquadraten wird noch etwas Wasser, am besten mit dem Pinsel, verteilt, das sorgt noch zusätzlich für guten Ofentrieb. Dann wird 20-30 Min. gebacken, je nach gewünschter Farbe, immer wieder mal nachsehen, da jeder Ofen anders ist!
Nach dem Backen wird einfach das Papier vom Blech gezogen und die Quadrate müssen auskühlen.

In der Zeit kann man gut die Erdbeeren waschen, abtropfen und in Scheiben schneiden, abgedeckt beiseite stellen.

Dann wird die Sahne geschlagen und zum Schluss noch die Paradiescreme untergerührt, die Vanillesahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und von den Quadraten mit einem scharfen Messer einen Deckel abschneiden, die Sahne dekorativ aufspritzen und die Erdbeeren darauf verteilen, den Deckel wieder auflegen und mit Puderzucker leicht bestäuben.
Die Paradiescreme kann auch weggelassen werden und dafür dann ein P. Sahnesteif eingerührt werden.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published.