Fruchtiger Mohn Aprikosen Kuchen

Loading...

Zutaten:

Für den Teig:
250 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
5 Eier (M)
300 g Mehl
1 TL Backpulver
1 g gemahlener Mohn

Für den Belag:
2 Dosen Aprikosenhälften (Abtropfgewicht je 470 g)
2 Päckchen Puddingpulver „Vanille“ (zum Kochen)
80 g Zucker
1 l Milch
2 Eier (M)
50 g Weizengrieß
100 ml Eierlikör
50 g Aprikosenkonfitüre

Und so wird´s gemacht:

1.Für den Teig Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und esslöffelweise unterrühren. Anschließend auch den Mohn unterrühren. Backblech des Backofens (ca. 38 x 32 cm) einfetten und den Teig darin glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten vorbacken.

2.Für den Belag die Aprikosen abtropfen lassen. Das Puddingpulver mit Zucker und Milch nach Packungsanweisung zubereiten und etwas abkühlen lassen. Eier, Weizengrieß und Eierlikör nach und nach unterrühren. Die Mischung auf den Teig streichen. Die Aprikosen auf dem Pudding verteilen und den Kuchen bei gleicher Temperatur weitere ca. 25 Minuten backen.

3.Aprikosenkonfitüre erwärmen. Aprikosen noch warm damit bestreichen und Kuchen auskühlen lassen.

4.Tipp: Als Variante können Sie Schokoladenpudding ausprobieren.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published.