Herzhaftes Weizenmischbrot ohne Sauerteig

Loading...

Zutaten

150 g Mehl (Weizenvollkorn)
170 ml Wasser, kaltes
6 g Hefe, frische
160 ml Wasser
50 g Mehl (Roggenmehl Type 1150)
300 g Mehl (Weizenmehl Type 1050)
10 g Salz
1/2 TL Gewürzmischung (Brotgewürz je nach Geschmack)

Zubereitung

Zunächst wird die Hefe in den 170 ml Wasser aufgelöst und mit 150 g Weizenvollkornmehl verrührt. Das Ganze dann abgedeckt für ca. 12 bis 24 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Den Vorteig nun 1 Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen und dann die restlichen Zutaten unterrühren bzw. unterkneten. Den Teig ca. 1/2 Stunde ruhen lassen, dann nochmals kurz durchkneten bzw. falten und einen Brotlaib daraus formen. Diesen in einem Gärkorb ca. 1,5 Stunden gehen lassen, dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stürzen und einschneiden.

Den Backofen in der Zwischenzeit auf 260°C aufheizen, dabei gut für Schwaden sorgen und dann das Brot einschießen. Nach 10 Minuten die Temperatur auf 230°C senken und nach weiteren 10 Minuten auf 200°C herunter schalten. Nach nochmals 10 Minuten auf 180°C runterdrehen und noch etwa weitere 15 Minuten backen – also insgesamt ca. 45 Minuten Backzeit.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published.