Kirsch Schmand Schnitten

Loading...

Zutaten

Für den Teig:
3 Ei(er)
150 g Zucker
180 g Mehlmischung, glutenfrei, hell
60 ml Rapsöl
80 ml Mineralwasser
1/2 Pck. Backpulver

Für den Belag:
2 Gläser Sauerkirschen
1 Pck. Vanillepudding
2 Pck. Tortenguss
5 EL Zucker

Für das Topping:
2 Becher Sahne
2 Becher Schmand
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnefest
1 EL Zucker
Zimtzucker

Zubereitung

Die Eier und den Zucker schaumig rühren, dann nach und nach Mehl, Öl, Mineralwasser und Backpulver hinzugeben und gut verrühren.

Den Teig auf einem gefetteten Backblech ca. 20 Min. auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze goldgelb backen.

Die Sauerkirschen auf evtl. Kerne untersuchen und dann etwas mit dem Stabmixer pürieren. Die Kirschen mit dem Saft und Zucker zum Kochen bringen, das Puddingpulver und den Tortenguss mit etwas Saft anrühren und hinzugeben, sodass ein Pudding entsteht. Den Kirschpudding auf den erkalteten Boden geben und abkühlen lassen, bis er fest ist.

Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Den Schmand und den Zucker unterheben. Die Creme auf dem Kuchen vorsichtig verteilen und anschließend mit dem Zimtzucker großzügig bestreuen.

Die Mengen sind für ein kleineres Blech ausgelegt. Für ein großes Blech nimmt man das 1,5 fache.
Alle Zutaten wie Backpulver, Tortenguss, Vanillepudding, Sahnesteif sind auf Glutenfreiheit zu prüfen.

Der Kuchen schmeckt am Folgetag noch besser, da er dann schön durchgezogen ist.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published.