Rezension “gesundes Backen” von Stina Spiegelberg /Neun Zehn Verlag

Loading...

Mittlerweile besitze ich schon eine ganz schöne Sammlung an veganen Back- und Kochbüchern und bin immer wieder begeistert wie leicht diese in der Herstellung sind und wie herrlich alles schmeckt. Ganz besonders gefällt mir das Buch von Stina Spiegelberg “Gesundes Backen” erschienen im Neun Zehn Verlag. Ich hatte es schon länger im Visier und freue mich es euch heute vorstellen zu dürfen.

Nach einer kurzen Vorstellung über die Bäckerin, gibt es eine Übersicht der Kennzeichnungen von Lebensmitteln, eine Warenkunde über die verschiedenen Lebensmittel zum veganen Backen und 10 schnelle Backtipps.

Die Rezepte sind unterteilt in:

  • Teegebäck & Cookies
  • Kleines & Feines
  • Kuchen & Torten
  • Backen ohne Backen
  • Herzhaftes
  • Im Anhang gibt es Info`s über Haltbarkeit, Verpackung und Vorlagen zum Ausschneiden zum Dekorieren der Kuchen und Torten. Am Schluß findet man eine Rezeptübersicht mit Kennzeichungen für Allergiker.

Es sind alle Rezepte bebildert und mit Portionsgrößen versehen, bei manchen Rezepten findet man, gute Tipps über die Herstellung der Leckerei oder welches Lebensmittel man ersetzen kann. Ganz toll finde ich das bei jedem Rezept angegeben ist ob dieses Glutenfrei, Vollwert, Zuckerreduziert, Fettreduziert, Sojafrei ist und ob Lebensmittel enthalten sind das eine antioxidative Wirkung haben.

Von den Zutaten her, habe ich vieles immer daheim und kann mir kurzfristig etwas zubereiten.
Ich bin ganz verliebt in das Buch, die Fotos sind so schön bunt und stimmig, es macht Lust in die Küche zu hopsen und tatkräftig los zu legen.

Nach gebacken habe ich die Jostabeeren Scones, allerdings habe ich statt den Jostabeeren, Cranberrys verwendet, frische Jostabeeren habe ich im Supermarkt nicht bekommen.

Die Scones sind sehr lecker, sie sind auch nach drei Tagen, sofern sie nicht schon vorher verputz wurden immer noch weich, außerdem sind sie wenn sich kurzfristig Besuch angesagt hat, schnell zubereitet und schmecken lauwarm einfach köstlich.

Mein Fazit – ich liebe das Buch und verwende es oft, Mr. P liebt die Jostabeeren Scones.

Leave a Reply

Your email address will not be published.