Sachertorte für die Omi

Loading...

Für die Omi gabs eine ganz traditionelle Sachertorte zum Geburtstag. Mit den neumodischen Schnickschnack kann sie nichts anfangen. Die Rosen und die Blätter habe ich am Tag davor aus selbst eingefärbten Fondant gemacht, geht ganz schnell ohne viel Aufwand. Damit sie echter aussehen habe ich diese mit Puderfarbe farblich Schattiert.

 Die Torte ist mit selbst gemachter Marillenmarmelade gefüllt. Mit bisschen Schlagobers und leckeren Kaffee von der Omi haben wir jeder ein Stück verputzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.