Saftige und schnelle Cremeschnitten

Loading...

Zutaten

6 Stk. Eier
200 g Zucker
6 EL Mehl (griffig)
100 g Speisestärke (z.B. Gustin)
3 Pkg. Vanillezucker
2 l Milch
50 ml Wasser
1 Pkg. Blätterteig (oder fertig gemachter Biskuit)

Zubereitung

1.Für die Cremeschnitten den Blätterteig rechteckig ausrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 180 °C im Backrohr backen, bis er goldbraun ist (ca. 8-10 Minuten). Herausnehmen und auskühlen lassen.
2.Die Milch mit Vanillezucker aufkochen.
3.Eier trennen. Eigelb mit Zucker mixen und schrittweise Speisestärke, Mehl und Wasser dazugeben. 4.Die gleichmäßig gemischte Masse langsam zur Milch dazugeben und so lange kochen bis die Creme fest wird.
5.Die Creme vom Herd nehmen, das Eiklar steif schlagen und in die warme Creme untermengen.
6.Die Creme auf den Teig oder Biskuit auftragen und die ausgekühlte Creme mit dem restlichen Teig bzw. Biskuit bedecken.
Die Cremeschnitten kalt servieren

Tipp
Vor dem Servieren bestreuen Sie die Cremeschnitten noch mit Staubzucker.

Leave a Reply

Your email address will not be published.