Schneller Grießkuchen

Loading...

Zutaten

2 Pck. Blätterteig (TK)
6 Tasse/n Milch (große Tassen, nicht randvoll)
10 EL Zucker
3/4 Tasse Grieß (Hartweizengrieß), große Tasse
4 Ei(er)
100 g Butter
Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
2 EL Butter, zerlassen
Puderzucker und Zimt zum Bestreuen

Zubereitung

Die Milch mit dem Zucker lauwarm erhitzen, den Grieß langsam unterrühren. Unter ständigem Rühren aufkochen und ca. 3 Minuten kochen lassen, bis eine breiartige Masse entsteht. Die Masse darf nicht mehr flüssig sein!

Den Brei auskühlen lassen und öfter umrühren, da sich sonst eine Haut bildet. Sobald der Brei etwas ausgekühlt ist, die Eier, Butter und Zitronenschale zugeben und gut vermixen, das Ganze nochmal aufkochen lassen.

2 EL Butter zerlassen und den Blätterteig damit bestreichen. 1 Packung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, die Grießmasse darauf verteilen und die 2. Packung Blätterteig darauf legen. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 – 200°C ca. 50 Minuten backen.

Puderzucker und Zimt mischen und über die Bougaza streuen. Die Bougaza wird in Griechenland warm verspeist, ist aber auch kalt ein Genuss!

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published.