Übernachtsbrötchen

Loading...

Zutaten

500 g Weizenmehl Type 550
300 ml Wasser
1 EL, gehäuft Butter, weiche
2 TL, gestr. Salz
5 g Hefe, frisch
Sesam, oder andere Körner nach Geschmack

Zubereitung

Mehl und Wasser am Vortag mischen und ca. 45 Minuten stehen lassen.

Dann weiche Butter, Salz und Hefe in winzige Stücke gebröselt geduldig einkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

1 Stunde ruhen lassen. Erst dann Brötchen formen. Es werden ca. 8 Stück, je nach Größe. Diese auf einen mit Backpapier belegten Backrost legen. Mit einem Geschirrhandtuch locker bedecken und in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Morgen den Ofen mit Backblech auf 220 °C Ober- Unterhitze vorheizen.

Währenddessen die Brötchen aus dem Kühlschrank nehmen. Einschneiden und je nach Geschmack leicht mit Wasser bepinseln und mit Körnern bestreuen.

Sobald der Ofen heiß ist, die Brötchen vom Rost auf das heiße Backblech geben. Gleichzeitig eine Wasserschale mit in den Ofen stellen oder die Brötchen schwaden. Hauptsache Wasserdampf produzieren.

Die Backzeit beträgt ca. 20 Minuten, je nach Ofen.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published.